5 um 5: Neumarkt Eagles

Weiter geht's mit der Rubrik 5 um 5! Wir treten die Reise in den Osten zu den Neumarkt Eagles an. Die Mannschaft startet in der 2. Liga.

Vollständiger Vereinsname: Eissportfreunde Neumarkt e.V. -> besser bekannt als Neumarkt Eagles

Gründung: Dezember 1999

Mitglieder: 73

Spielleiter: Lucas Brunner

Captain: Florian Spangler

1. Als Erstes möchten wir ein bisschen etwas über euren Verein und eure Mannschaft erfahren, erzählt doch mal ein bisschen.

Der Initiator des Eissports in Neumarkt, Rudolf Kuhn, hob im Dezember 1999 den Verein der Eissportfreunde Neumarkt aus der Taufe. Für die Herrenmannschaft wurde der Name “Flames” gewählt. Im Jahre 2003 änderte man den Namen in die heutigen “Eagles” um. Nicht zuletzt deshalb, weil unser Ehrenmitglied und damaliger Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt, Alois Karl, vorschlug, das Wappentier der Stadt Neumarkt auf den Trikots zu verewigen. Im folgenden Jahr hatte man bereits eine Herren- und eine Kinder- und Jugendmannschaft, die Young Eagles, aufgebaut. 

Ab dem Jahr 2009 spielte die Herrenmannschaft sehr erfolgreich in der NEHL (Nürnberger-Eishockey-Hobby-Liga). Nachdem man im ersten Jahr im Finale unterlag, klappte es 2010/2011 ungeschlagen mit dem Titelgewinn. Unsere Young Eagles nehmen regelmäßig an Turnieren teil.

Seit 2011 bieten die Neumarkt Eagles außerdem die integrative Eislaufschule Felix für Kinder mit und ohne Behinderung an. Hier steht neben dem Erlernen des Schlittschuhlaufens und der Gewinnung von Nachwuchsspielern auch die Stärkung der sozialen Kompetenzen der Kinder im Vordergrund.

2. Was ist eure Motivation in der DNHL mitzuspielen und worauf freut ihr euch am meisten?

Als langjähriges Mitglied der NEHL möchten wir auch weiterhin an einem geregelten Spielbetrieb teilnehmen. Unsere Motivation ist zugleich auch die Vorfreude. Durch das große Teilnehmerfeld warten neue Mannschaften auf uns. Gerade auf die Oberpfalz-Derbys freuen wir uns besonders.

3. welche Ansprüche und Ziele habt ihr für die nächste(n) Saison? 

Unser vordergründiges Ziel ist es, dass wir erst einmal Fuß in der Liga fassen und uns ein guter Einstand gelingt. Mitte der Saison kann man dann vielleicht schon mehr über unser Saisonziel sagen. Wir möchten auf jeden Fall auch weiterhin unsere Young Eagles in das Herrenteam integrieren.

4. Wer ist euer Superstar und was kann der besonders gut?

Bei uns trifft auf jeden Fall der Slogan "Der Star ist die Mannschaft" zu. Eine unserer Stärken ist sicherlich unser Teamgeist und die gute Kameradschaft untereinander. 

5. In der neuen Liga gibt es viele Vereine, warum sollten die Fans unbedingt eure Spiele besuchen und was unterscheidet euch von den anderen Teams?

Wir sind wahrscheinlich das einzige Team, das eine Eislaufbahn unter freiem Himmel hat. Somit ist bei jedem unserer Heimspiele ein "Winter Classic" garantiert und es kommt richtige Eishockeyatmosphäre auf. Damit es niemanden friert wird außerdem Glühwein angeboten.

Außerdem unterstützen uns unsere Fans seit letzter Saison lautstark mit einer Trommel und Fangesängen. Aus unserer Sicht in der Liga wahrscheinlich einmalig.