5 um 5: Uni Eishockey Bayreuth

Die Uni Bayreuth verfügt über eine eigene Mannschaft und wird diese in der 2. Liga starten lassen. Mal sehen ob die Feder wirklich mächtiger ist als das Schwert.

 

Vollständiger Vereinsname: Uni Eishockey Bayreuth

Gründung: Die Unimannschaft in dem Sinne als Hochschulsport gibt es schon seit den 70er Jahren, die Wettkampfmannschaft, so wie sie jetzt existiert, formte sich erst in den letzten Jahren und spielte seit 

2013/14 in der NHC.

Mitglieder: ca 20 Spieler im Stamm der Wettkampfmannschaft, dazu ca 20 „Anfänger“ und ~11000 Studenten und Mitarbeiter der Uni Bayreuth.

Spielleiter: Johannes Völkl

Captain:Christian Sperl

 

1. Als Erstes möchten wir ein bisschen etwas über euren Verein und eure Mannschaft erfahren, erzählt doch mal ein bisschen.

 

Die Unimannschaft existiert als Hochschulsport schon seit den 70er Jahren für Studenten und Mitarbeiter der Universität Bayreuth. In den letzten Jahren hat sich aus dem einstigen „Hochschulsport“ jedoch auch eine einzigartige Gemeinschaft entwickelt, wo Zusammenhalt und vor allem Spaß eine große Rolle spielen. Wir als Wettkampfmannschaft trainieren zweimal in der Woche. An einem der beiden Tage sind auch Neueinsteiger und Anfänger herzlich willkommen.

Schon in den letzten Jahren konnten wir viele freundschaftliche Vergleiche gegen diverse Mannschaften aus der Umgebung ziehen und in der Saison 2013/14 spielten wir dann folgerichtig in der zweiten Liga der NHC. Dort haben wir durchaus passabel abgeschnitten und konnten auch das ein oder andere Mal die Favoriten der Liga ärgern. 

 

 

2. Was ist eure Motivation in der DNHL mitzuspielen und worauf freut ihr euch am meisten?

 

Natürlich wollen wir auch weiterhin in einer Liga unter Wettkampfbedingungen spielen und genau aus diesem Grund ist die DNHL mit ihrer Struktur und den zahlreichen Mannschaften die richtige Herausforderung für uns. Wir freuen uns natürlich gerade auf den Vergleich mit Mannschaften, gegen die wir bisher noch nicht spielen konnten.

 

 

3. Welche Ansprüche und Ziele habt ihr für die nächste(n) Saison(s)?

 

Zuallererst geht es uns um den Spaß. Solange dieser auch die kommenden Saisons vorhanden ist, haben wir ein gewisses Ziel schon einmal erreicht. Natürlich spielt man Spiele, um sie zu gewinnen: Deshalb wollen wir, soweit möglich, jedes Spiel versuchen zu gewinnen!

 

 

4. Wer ist euer Superstar und was kann der besonders gut?

 

Unser „Superstar“, wenn man es so sagen will, ist unser Teamgeist. Wir versuchen nie aufzugeben, pushen uns gegenseitig und geben bei jedem Spiel bis zum Ende alles. 

 

 

5. In der neuen Liga gibt es viele Vereine, warum sollten die Fans unbedingt eure Spiele besuchen und was unterscheidet euch von den anderen Teams?

 

Die Spiele der Unimannschaft werden wohl immer interessant sein. Gerade durch eine oft unkonventionelle Spielweise gibt es extreme viele Offensivaktionen auf beiden Seiten zu sehen. Des Weiteren sind in unserem Team natürlich die attraktivsten Spieler der Liga vertreten  ;)