5 um 5: Puckbusters Weiden

Auf dem Weg in die Tschechei zum Zigaretten holen, legten wir im schönen Weiden einen kurzen Zwischenstopp ein. Der ehemalige NHC Meister wird in der 1. Liga starten.

 

Vollständiger Vereinsname:EHC Puckbusters Weiden e.V.

Gründung: August 2010

Mitglieder: 144 aufgeteilt in vier Sparten – Laufschule, Kids, Jugend,

Senioren

Spielleiter: Laufschule/Kids/Jugend: Mark Butler --- Senioren: Sandro

Kick

Captain: Sebastian Zierock

 

1. Als Erstes möchten wir ein bisschen etwas über euren Verein und eure Mannschaft erfahren, erzählt doch mal ein bisschen.

 

Die Puckbusters aus Weiden haben sich als Mannschaft bereits im Januar 2007 zusammengefunden. Anfangs wurden neben den ersten Trainingseinheiten zahlreiche Freundschaftsspiele und Turniere meist im bayerischen Raum gespielt. Die erste Saison in der damaligen OHL spielten die Puckbusters 2008/09. Der erste große Erfolg der Vereinsgeschichte war der Gewinn der OHL Meisterschaft 2010/11. Im darauffolgenden Winter 2011/12 wurde man dann gleich im ersten Jahr Meister der NHC, gefolgt vom Vizemeistertitel in der Saison 2012/13. In der abgelaufenen Saison meldete man zusätzlich eine Mannschaft in der neugegründeten Grenzlandliga GLL. Auch hier war man über weite Strecken sehr erfolgreich und konnte den Vizemeistertitel erringen. Für die kommende Saison hat man sich dazu entschlossen die Kräfte zu bündeln und wieder mit einem Team ins Rennen zu gehen. Wie oben bereits kurz erwähnt sind auch die Laufschule, sowie die Sparten Kids und Jugend mittlerweile fester Bestandteil des EHC Puckbusters Weiden. Jährlich zum Saisonende veranstaltet der EHC den Puckbusters Cup in Weiden.

 

2. Was ist eure Motivation in der DNHL mitzuspielen und worauf freut ihr euch am meisten?

 

Als Teil der damaligen NHC waren wir von Anfang an begeistert vom Zusammenschluss beider Ligen und freuen uns insbesondere auf packende Duelle mit teilweise „neuen“ Teams und auf die sportliche Herausforderung in einer breiteren Liga. Die Organisation der DNHL ist unserer Meinung nach im Hobbybereich absolut einmalig und wir können es kaum erwarten in einer derart strukturierten Liga an den Start zu gehen.

 

3. Welche Ansprüche und Ziele habt ihr für die nächste(n) Saison(s)

 

In der kommenden Saison liegt unser Ziel klar darin, den Klassenerhalt in Liga 1 zu schaffen. Langfristig gesehen möchten wir natürlich an die Erfolge in der ehemaligen NHC anknüpfen und den Pott wieder nach Weiden holen.

 

4. Wer ist euer Superstar und was kann der besonders gut?

 

Hier kann es bei den Puckbusters nur einen geben - unseren Kanadier Mark Butler. Sowohl als aktiver Spieler auf dem Eis (mehrmaliger Topscorer und bester Torschütze der NHC) als auch als extrem engagierter Nachwuchstrainer von der Laufschule bis zur Jugendmannschaft - er lebt Eishockey.

 

5. In der neuen Liga gibt es viele Vereine, warum sollten die Fans unbedingt eure Spiele besuchen und was unterscheidet euch von den anderen Teams?

 

Anders als bei vielen unserer geschätzten „Gegner“ lässt es sich im Weidener Eisstadion auch bequem im T-Shirt aushalten. ;) Kommt vorbei und überzeugt euch selbst davon!